Pages Menu
Categories Menu

Wartungsarbeiten – technische Informationen


13.12.2018

Nachdem bei Tiefbauarbeiten im Bereich des Autobahnausbaus zwischen Bamberg und Nürnberg eine Hauptleitung der Internetversorgung beschädigt wurde, konnten unsere Techniker eine vorübergehende Ersatzleitung aktivieren. Bis zur Wiederherstellung des ursprünglichen Signalwegs muss leider mit Einschränkungen in der verfügbaren Übertragungsrate und damit teilweise auch der Sprachqualität beim Telefondienst gerechnet werden.

10.12.2018
Nach Meldung des Netzbetreibers des Glasfasernetzes erfolgt, aufgrund erforderlicher Wartungsarbeiten an der Stromversorgung (Zählertausch), in den Versorgungsbereichen Coburg / Beiersdorf und Seßlach / Rothenberg, sowie im Straßenzug “Am Holz” in Weitramsdeitung orf am 19.12.2018, im Zeitraum zwischen 08:00Uhr und 12:00Uhr, eine jeweils ca. 15-minütige Unterbrechung der Bereitstellung des Internet- und TV-Dienstes.
Beachten Sie bitte, dass mit dem Wegfall der Internetbereitstellung auch der Telefondienst nicht zur Verfügung steht.

Abschaltung analoger TV-Signale
Wie bereits langfristig und in verschiedenen Medien angekündigt, wird die Bereitstellung analoger TV-Angebote zum 28.11.2018 eingestellt.
Die Übergangsfrist, in der im Lauf der letzten zwei Jahre digitale Programme mit hohem Aufwand künstlich “reanalogisiert” wurden endet.
Der TV-Empfang ist somit nur noch über digitaltaugliche Endgeräte (TV-Apparate oder Kabelreceiver mit DVB-C Tuner) möglich.

07.06.2018
Aufgrund der derzeit anhaltenden Wetterlage mit hohem Gewitterrisiko, verweisen wir erneut auf unsere Veröffentlichung zum Schutz vor Überspannungsschäden an Endgeräten.
Vor allem bei Anschlüssen, die über die Teilnehmeranschlussleitung der Telekom realisiert wurden (z.B. VDSL) gilt – bei Gewitter das Endgerät vom Stromnetz UND von der Telefonleitung (Stecker DSL) trennen!
Der entsprechende Artikel aus dem Jahr 2014 hat nichts an Aktualität verloren. Zu finden ist er unter Aktuelles