Pages Menu
Categories Menu

Informationen zum Umzug

Im Falle eines Umzugs gilt zunächst grundsätzlich, dass Sie den Anschluss bei bestehender Vertragslaufzeit an den neuen Standort mitnehmen. Wir empfehlen frühzeitig, mind. 6 Wochen vor dem Umzug, Kontakt mit uns aufzunehmen. Ggf. sind am neuen Standort noch Maßnahmen, wie die Leitungsbestellung beim jeweiligen Netzbetreiber erforderlich. In der Regel fallen für die Herstellung des neuen Anschlusses einmalige Einrichtungsgebühren an.
Eine Veränderung der aktuellen Vertragslaufzeit tritt nicht ein.

Sollten unsere Dienste am neuen Standort nicht, oder nur zu einem höheren Tarifpreis verfügbar sein, weil z.B. dort die Versorgung über eine andere Technik erfolgt, steht Ihnen nach §46 Abs.8 Telekommunikationsgesetz ein Sonderkündigungsrecht mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten zu. Die Kündigungsfrist beginnt mit dem Tag des Umzugs. D.h., dass Ihre Mitteilung über eine evtl. Kündigung wegen Umzug an uns zwingend Angaben zum neuen Standort und den genauen Tag des Umzugs enthalten muss. Die Leistungserbringung endet dann zu diesem Tag.
Nach dem Eingang und der Prüfung der Verfügbarkeit bei uns erhalten Sie eine Kündigungsbestätigung oder eine Mitteilung bezüglich der Weiterversorgung.

Sollten Sie bereits umgezogen sein und bei uns festgetellt werden, dass die Leistung am neuen Standort nicht erbracht werden kann, endet die Leistungserbringung am Tag des Eingangs der Kündigung. Gleichzeitig beginnt die dreimonatige Kündigungsfrist.