Pages Menu
Categories Menu

Technologiewechsel an Hausanschlüssen VDSL zu direkter Glasfaser

Soweit in einem bisherigen VDSL-Versorgungsgebiet nachträglich durch den Netzbetreiber der zusärtzliche Ausbau mit direkten Glasfaser erfolgt ist, können Endkunden einen Technologiewechsel bei uns anfordern.
Da die Leistungserbringung nur entweder über den bisherigen VDSL-Anschluss ODER über den neuen Glasanschluss erfolgen kann, muss die Umschaltung koordiniert werden.
Vom Zeitpunkt der Umstellung an muss das Endgerät vom Telefonnetz getrennt und über den  WAN-Anschluss (z.B. bei FritzBox 7490,7390,7430, 7570 oder 7360 Anschluss „LAN1“) mit dem Glasfasernetz (Wandler) verbunden werden.
Danach ist ein Neustart der Box erforderlich.

Der Zeitpunkt der gewünschten Umstellung muss uns mitgeteilt werden, damit auch in unseren Systemen die neue Adressierung des Anschlusses erfolgen kann.